Archiv für den Monat: Januar 2016

Dorferneuerung kommt voran

Land bewilligt Zuschüsse für Lonsheim, Flomborn und Heimersheim

Die Ortsgemeinde Lonsheim erhält einen Landeszuschuss in Höhe von 73.700 Euro aus Mitteln der Dorferneuerung für den 1. Bauabschnitt der Umgestaltung des Platzes hinter dem Rathaus/Gemeindehalle. Darauf verweist der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) in einer Pressemitteilung. Sippel hatte der Ortsgemeinde angeboten, sich mit um die Bezuschussung zu kümmern. Nun erhielt der Abgeordnete die positive Nachricht von Innenminister Roger Lewentz (SPD). Auf dem Gelände soll nach dem Abriss des alten Getreidesilos ein Mehrgenerationentreff entstehen. Der Ortsgemeinde Flomborn hat das Land Rheinland-Pfalz einen Zuschuss in Höhe von 47.900 Euro für die Herstellung der Barrierefreiheit in der Gemeindehalle bewilligt. Die Dorferneuerung kommt auch im Alzeyer Stadtteil Heimersheim weiter voran. Heiko Sippel hat auch hier auf seine Anfrage hin die Information von Lewentz erhalten, dass die Stadt Alzey 135.000 Euro an Landesmitteln für die Neugestaltung des Umfeldes „Alte Schule“ zum Generationentreffpunkt einplanen kann. „Die Vorhaben entsprechen genau der Absicht der Dorferneuerung, die Bausubstanz oder die Platzgestaltung der Dörfer aufzuwerten und die intakte Dorfgemeinschaft zu fördern. Ich freue mich deshalb, dass es grünes Licht für die Baumaßnahmen gibt und es bald los gehen kann“, stellt Heiko Sippel fest.

Veröffentlicht am 28.01.2016.

Gute Nachrichten aus Mainz

Hohe Zuschüsse für Investitionen

Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt wichtige Vorhaben von Ortsgemeinden mit hohen Fördersummen. Wie der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) in einer Pressemeldung mitteilt, habe Innenminister Roger Lewentz (SPD) ihn auf seine Anfrage hin informiert, dass die Ortsgemeinde Ober-Flörsheim zum Neubau des Bürgerhauses einen Zuschuss in Höhe von 1,12 Millionen Euro erhält. „Ich freue mich sehr über die Förderzusage, da ich die Ortsgemeinde von Planungsbeginn an begleiten durfte und deshalb überzeugt bin, dass das Bürgerhaus dringend gebraucht wird“, so Heiko Sippel. Auch für die Ortsgemeinde Biebelnheim rückt die Sanierung der Gemeindehalle in greifbare Nähe, da das Land 410.000 Euro zur Verfügung stellen wird. Der Ortsgemeinde Bermersheim v.d.H. wurde für die Umstellung der Straßenbeleuchtung ein Zuschuss in Höhe von 25.000.- Euro bewilligt. Framersheim erhält 41.000.- Euro für den 1. Bauabschnitt des Ausbaues der Mainzer Straße.

Veröffentlicht am 27.01.2016.