Archiv für den Monat: Oktober 2015

MdL Sippel lädt Unternehmer ein

Gespräch in Wörrstadt

„Der Mittelstand bildet das Rückgrat der rheinhessischen Wirtschaft. Die positive Wirtschaftsentwicklung unserer Region ist maßgeblich auf die Leistungen der hier ansässigen Unternehmen und ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zurück zu führen“, so der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD), der als Mitglied im Wirtschaftsausschuss des Landtages den Dialog mit den Betrieben sucht. Zu einem Treffen mit Unternehmerinnen und Unternehmen lädt der Abgeordnete am Donnerstag, dem 05. November, um 18.00 Uhr nach Wörrstadt, Hotel WasserUhr im Gewerbepark, ein. „Es geht mir darum, im Gespräch zu erfahren, welche Anliegen und Bedarfe von Seiten der Wirtschaft an die Landespolitik heran getragen werden“, ergänzt Sippel, der zu diesem Gespräch auch den wirtschaftspolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Jens Guth (Worms), eingeladen hat. Guth wird zu Beginn des Gesprächs die wirtschaftspolitischen Grundsätze und aktuellen landespolitischen Aktivitäten der Fraktion erläutern. Unternehmer und Wirtschaftsvertreter sind zu dem Treffen herzlich eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten an das Büro von MdL Heiko Sippel: Tel. 06731/498-150 oder per E-Mail an: MdL.Sippel@t-online.de

Veröffentlicht am 21.10.2015.

Schulhof der Zukunft gesucht

Wettbewerb läuft bis Ende November

Die Stiftung „Lebendige Stadt“ hat gemeinsam mit der Deutschen Umwelthilfe den Wettbewerb „Macht euren Schulhof fit für die Zukunft“ ausgeschrieben. Darauf verweist der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) in einer Pressemitteilung. Mitmachen können alle Schulen, deren Schulhöfe nicht mehr den Ansprüchen und Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler entsprechen und bei denen deshalb Handlungsbedarf besteht. Die Planung muss im Kalenderjahr 2016 abgeschlossen und der Baubeginn erfolgt sein. Der Schulträger muss hinter der Umgestaltung stehen und zumindest eine grobe Vorstellung oder Vorplanung haben. Wichtige Entscheidungskriterien sind beispielsweise die breite Mitwirkung der kompletten Schulgemeinschaft, innovative Ideen oder Besonderheiten des Schulhofes in seiner Umgebung. Die drei ausgewählten Schulhöfe werden durch Experten in der Planungsphase unterstützt und die Umgestaltung wird mit je 20.000 Euro gefördert. Einsendeschluss ist der 30. November 2015. Weitere Infos unter  www.deinSchulhof.de. Hier finden sich auch positive Bespiele aus vorangegangenen Wettbewerben.

Veröffentlicht am 21.10.2015.

VdK Saulheim zu Gast im Landtag

Besuch VdK Saulheim September 2015_s

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Heiko Sippel (SPD) besuchte eine Gruppe des VdK-Ortsverbandes Saulheim gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern aus Biebelnheim und Spiesheim den Landtag in Mainz, um einen Einblick in die Arbeit des Landesparlaments zu erhalten. Zuvor stand jedoch ein Informationsbesuch beim ZDF auf dem Mainzer Lerchenberg auf dem Programm. Dort konnte die Gruppe mehr über die Fernsehmacher erfahren und beim Rundgang Studios und das Gelände des Fernsehgartens besichtigen. Im Landtag stand Heiko Sippel Rede und Antwort, ehe in einem Film über die Entstehung des Landes Rheinland-Pfalz Geschichtswissen vermittelt wurde. Für eine Stunde ging es danach auf die Besuchertribüne, um die Plenardebatte zu verfolgen.

Veröffentlicht am 08.10.2015.

Heiko Sippel weiter Vorsitzender

SPD geht optimistisch in Wahlkampf

Der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel bleibt weiter Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Alzey. Er wurde bei der turnusmäßigen Generalversammlung mit großer Zustimmung wieder gewählt. Als Stellvertretende Vorsitzende wurden auch Stephanie Kramer und Klaus Kübler in ihren Ämtern bestätigt, ebenso Schriftführerin Julia Loos und Schatzmeister Dirk Regner. Zum neuen Jugendvertreter bestimmten die Mitglieder Chris Wilhelm. Als Beisitzer fungieren Wolfgang Dörrhöfer, Walter Fröbisch, Mechthild und Michael Menzel,  Marianne Pfeiler und Olaf Wilhelm. Zu Revisoren wurden Rainer Bohrmann und Joachim Zänker gewählt. Ehrenvorstandsmitglied Adi Wissmann, 60 Plus-Vorsitzender Erwin Montino und Ewald Lind als Vertreter für Erbes-Büdesheim komplettieren den Vorstand.

Zu Beginn ging Heiko Sippel auf die aktuelle Flüchtlingspolitik ein. Ministerpräsidentin Malu Dreyer setze die richtigen Akzente, in dem sie einerseits klar für den Schutz und die Integration von Flüchtlingen stehe, andererseits aber auch schnellere Verfahren und die Rückführung von Menschen aus sicheren Herkunftsländern fordere, denen kein Asylgrund zuerkannt werde könne. Dreyer habe auf Bundesebene mit dafür » weiterlesen

Veröffentlicht am 06.10.2015.

Land investiert in Straßenbau

Radwegefinanzierung für 2016 vorgesehen

Radweg Gau-Odernheim-Biebelnheim-klein

Nach dem Entwurf des Landeshaushaltes für das kommende Jahr wird das Land Rheinland-Pfalz rund 87 Millionen Euro für den Straßenbau zur Verfügung stellen. Darauf verweist der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) in einer Pressemitteilung. Dies stelle im Vergleich zum laufenden Haushalt nochmal eine deutliche Steigerung dar. Hinzu kommen außerdem weitere Mittel für zusätzliches internes und externes Personal in Höhe von 10 Millionen Euro, auch um die zusätzlichen Mittel effektiv verbauen zu können.

Der Schwerpunkt werde auch im nächsten Jahr auf der Erhaltung des bestehenden Straßennetzes liegen, so Heiko Sippel. Rund 326 Vorhaben beziehen » weiterlesen

Veröffentlicht am 05.10.2015.

Vor Wohnungseinbruch schützen – MdL Sippel informiert mit Polizei

Handzettel_19-10-2015

Gerade in der dunklen Jahreszeit nimmt die Kriminalitätsrate bei Wohnungseinbrüchen zu. Aber auch zu anderen Zeiten ist es wichtig, den Kriminellen durch Achtsamkeit und wirksamen Einbruchsschutz die Tat zu erschweren und Einbrüche abzuwehren. „Was kann ich tun, um mein Haus oder meine Wohnung besser zu schützen?“, „Wo erhalte ich kompetente Beratung?“, „Wie ist die Situation von Wohnungseinbrüchen in unserer Region?“:

Um diese und andere Fragen geht es bei einer Informationsveranstaltung, zu der der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel am Montag, dem 19. Oktober, um 18.30 Uhr in den Nebenraum der Neubornhalle in Wörrstadt einlädt. Der Erste Kriminalhauptkommissar und stellvertretende Leiter der Polizeiinspektion Alzey, Ingo Seibel, wird über das Thema referieren und Fragen beantworten. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Veröffentlicht am 02.10.2015.