Heiko Sippel - Ihr Landtagsabgeordneter Heiko Sippel - Ihr Landratskandidat

Heiko Sippel in Wörrstadt

Der SPD-Landratskandidat Heiko Sippel kommt auf der Schlussetappe seiner Tour durch den Landkreis am Samstag, dem 25. Mai nach Wörrstadt. Von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr wird er mit seiner „Rollenden Sprechstunde“ in Höhe der Einkaufsmärkte in der Friedrich-Ebert-Straße anzutreffen sein. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Veröffentlicht am 23.05.2019.

Heiko Sippel vor Ort

Rollende Sprechstunde in Mauchenheim

Der SPD-Landratskandidat Heiko Sippel lädt am Donnerstag, dem 23. Mai, um 19.00 Uhr zu einem Bürgergespräch nach Mauchenheim ins Sportheim am Sportplatz ein. Er wird über seine Ziele für die nächsten Jahre informieren und gemeinsam mit dem Ortsbürgermeisterkandidaten Udo Arm sowie SPD-Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl Rede und Antwort stehen. Für einen Imbiss wird gesorgt. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Veröffentlicht am 20.05.2019.

Bahnhofaktion in Alzey

Heute Morgen um 6.00 Uhr am Bahnhof Alzey. Wieder gute Gespräche mit Pendlerinnen und Pendlern. Auch unsere „Reisetüte“ stieß auf gute Resonanz. Danke für das Interesse!

Veröffentlicht am 17.05.2019.

Heiko Sippel vor Ort

Rollende Sprechstunde in Flonheim

Der SPD-Landratskandidat Heiko Sippel lädt am Montag, dem 20. Mai, zu seiner „Rollenden Sprechstunde“ in Flonheim ein. Gemeinsam mit der Ortsbürgermeisterkandidatin Ute Beiser-Hübner sowie SPD-Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl wird er von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr am Edeka-Markt, Im Baumfeld, anzutreffen sein. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Veröffentlicht am 16.05.2019.

„Dorferneuerung ist Erfolgsmodell“

Weitere Zuschüsse für Gemeinden

Die Ortsgemeinde Wendelsheim kann die Dorfmoderation zur Erstellung eines Dorfentwicklungskonzeptes voran bringen. Wie der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) auf seine Anfrage hin von Innenminister Roger Lewentz erfuhr, erhält die Gemeinde eInen Landeszuschuss in Höhe von 12.000 Euro für die Informations-, Bildungs- und Beratungsarbeit. Der Zuschuss entspricht 80% der Gesamtkosten.

Aus Sicht des Abgeordneten ist das Dorferneuerungsprogramm seit Jahrzehnten ein Erfolgsmodell. „Die teilnehmenden Ortsgemeinden haben durch die Zuschüsse erheblich profitiert. Es wurde nicht nur das Dorfbild verschönert, sondern insbesondere auch das Miteinander gefördert und das dörfliche Leben aufgewertet“, so Sippel. Durch die Dorfmoderation würden die Bürgerinnen und Bürger in die Zukunftsplanungen eingebunden und am Entwicklungsprozess beteiligt. „Das ist aktive Bürgerbeteiligung, wie sie heute unerlässlich ist“.

Einen weiteren Zuschuss zur Dorferneuerung erhält außerdem die Ortsgemeinde Wallertheim. Für eine Machbarkeitsstudie „Nahversorgung“ gewährt das Land einen Zuschuss in Höhe von 6.300 Euro. Wallertheim wurde als Schwerpunktgemeinde der Dorferneuerung für die Jahre 2017 bis 2024 anerkannt.

Veröffentlicht am 16.05.2019.

„Wein und Politik“ in Osthofen

Landratskandidat Heiko Sippel lädt ein

Der SPD-Landratskandidat Heiko Sippel möchte mit einer zeitgemäßen Veranstaltungsform mit den Bürgerinnen und Bürgern über die Kreispolitik der nächsten Jahre ins Gespräch kommen. Unter dem Motto „Wein und Politik“ lädt er am Freitag, dem 17. Mai, um 19.30 Uhr in das Weingut Grittmann nach Osthofen, Alter Westhofer Weg 32, ein.

Heiko Sippel wird über sein Programm und die Ziele berichten und Fragen beantworten. In einer Talkrunde geht es außerdem um aktuelle Themen im Wonnegau. Umrahmt wird der Abend von einer kleinen Weinprobe mit Imbiss.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. Zur besseren Vorbereitung wird um Anmeldung gebeten an das SPD-Büro in Alzey, Tel. 06731/55577 oder per eMail: sippelheiko@t-online.de

Veröffentlicht am 11.05.2019.

Ballfangzaun ist gute Investition

SPD lädt zur Einweihung ein

Auf dem Bolzplatz in Schafhausen wurde hinter dem Tor zum Pfaffenhalder Weg hin ein massiver Ballfangzaun aufgestellt. Möglich wurde dies durch eine Spendenaktion, die von der SPD Schafhausen initiiert und erfolgreich umgesetzt wurde. Die Fußballer können nun bedenkenlos auf das Tor schießen, da sie nicht mehr zu befürchten haben, den Ball im Getreideacker suchen zu müssen. Da der Wirtschaftsweg zunehmend von Fahrzeugen genutzt wird, erhöhe der Ballfangzaun auch die Sicherheit der spielenden Kinder. „Nachdem der Ballfangzaun installiert werden konnte und sich bereits bewährt hat, wollen wir das nun mit einer Einweihung feiern und uns bei den Spendern bedanken“, erklärt Michael Heb, SPD-Ortsvorsteherkandidat im Stadtteil. Die SPD lädt dazu ein am Sonntag, dem 5. Mai, um 11.00 Uhr auf dem Bolzplatz. Nach einer Begrüßung durch Michael Heb und einem Grußwort des Alzeyer SPD-Vorsitzenden Heiko Sippel kann auf dem Platz im Rahmen eines kleinen Fußballturniers für Groß und Klein munter gekickt werden. Außerdem werden die Gewinner des von Michael Heb initiierten „Verkehrsquiz Schafhausen“ ermittelt. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Zur Vermeidung von Plastikmüll bittet die SPD darum, Getränkebecher mitzubringen. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.      

Veröffentlicht am 26.04.2019.

„Echt rhoihessisch“

Heiko Sippel lädt zum Rheinhessen-Abend ein

„Echt rhoihessisch“ geht es am Samstag, dem 11. Mai , um 19.00 Uhr in der Gemeindehalle in Hamm, Leuschnerstraße 1, zu. Zum Rheinhessen-Abend unter dem Motto „Rund um Rhoihesse in Sprooch un Mussigg“ lädt der SPD-Landratskandidat Heiko Sippel ein. Die Besucherinnen und Besucher erwartet mit dem Auftritt der Gruppe „MundARTisten“ echte rheinhessische Lebensart mit Musik, Lyrik und natürlich etwas zum Munkeln. Die MundARTisten präsentieren ihr Programm „Emool ebbes anneres“ über Rheinhessen, die Landschaft, die Sprache und Menschen. Dabei ist auch Mitsingen angesagt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Veröffentlicht am 24.04.2019.

Das Ehrenamt steht im Mittelpunkt

Malu Dreyer kommt nach Wörrstadt

Der SPD-Landratskandidat Heiko Sippel lädt am Samstag, dem 27. April, um 10.00 Uhr zu einem „Ehrenamts-Frühstück“ in die Neubornhalle nach Wörrstadt, Jahnstraße 15, ein. Sippel freut sich sehr, dass Malu Dreyer, Ministerpräsidentin, zu der Veranstaltung zugesagt hat. Sie wird über Thema „Ehrenamt“ sprechen. „Der hervorragende Einsatz von vielen ehrenamtlichen Aktiven in unserem Landkreis ist unverzichtbar für unser Zusammenleben und den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft“, führt Sippel aus, der auf die hohe Zahl der Ehrenamtlichen im Landkreis verweist. „Von daher ist es mir stets ein großes Anliegen, das Gespräch mit den Ehrenamtlichen zu suchen und deren Anliegen zu erfahren“, so Sippel weiter. Eingeladen zu dem Treffen sind alle ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürger des Landkreises und solche, die es gerne werden wollen. Für ein „zweites Frühstück“ wird mit Unterstützung durch den SPD-Ortsverein Wörrstadt gesorgt.

Zur besseren Vorplanung wird um Anmeldung gebeten an das SPD-Büro in Alzey, Tel. 06731/55577 oder per Mail an Heiko Sippel: sippelheiko@t-online.de

Veröffentlicht am 12.04.2019.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.